I’M BACK!

GERMAN Und diesmal richtig. Heute ist es endlich so weit. Die Geheimnistuerei hat ein Ende und ich bin endlich wieder zurück zu meiner Leidenschaft – dem Schreiben!

Wie viele von Euch mitbekommen haben, gab es Anfang des Jahres Probleme mit meinem alten Blog. Von heute auf morgen war meine Seite gesperrt, ich hatte keinen Zugriff mehr auf meinen WordPress Account und meine gesamten Texte waren scheinbar verloren.

Lucky Me – die Texte habe ich inzwischen wieder und werde einige davon auch auf diesem Blog wieder hochladen.

Aber wie sicherlich auch einige von euch festgestellt haben: ich bin nicht mehr aboutpeopleandplaces! Nicht, weil ich meinen Content nicht mochte und nicht mehr über Menschen schreiben möchte, aber einfach, weil es noch so viel mehr gibt, womit ich mich tagtäglich beschäftige und wofür ich mich interessiere.

Natürlich wird es meine People Kategorie weiterhin geben und direkt diese Woche geht dort ein spannender, neuer Text online. Aber ab heute bin ich eben auch mehr als das. Das liegt auch daran, dass ich regelmäßiger schreiben möchte und nicht immer die Zeit aufbringen kann durch die Stadt zu laufen und nach spannenden Geschichten zu suchen.

Das bedeutet: ab heute wird es wöchentlich immer dienstags und donnerstags einen neuen Post auf diesem Blog geben. Ich habe für den Blog eine Facebook und eine Instagramseite eingerichtet, auf der ihr alle Updates verfolgen könnt. Ansonsten folgt mir gerne, damit ihr auf dem Laufenden bleibt!

Worum sich dieser Blog dreht? Um whatever on my mind – also alles wofür ich mich interessiere, was ich erlebe, worüber ich nachdenke. Ja so ziemlich eine kleine Zusammenfassung meines Lebens.

Ich nehme Euch mit auf meine Reisen, berichte über die neusten politischen und wirtschaftlichen Ereignisse oder empfehle Euch ein inspirierendes Buch.

Dieser Blog soll ein Platz für alle die sein, die mehr wissen wollen und sich genauso für die Welt interessieren wie ich. Ich freue mich, dass viele mir über die Zeit so treu geblieben sind, immer wieder gefragt haben, wann ich wieder anfange zu schreiben. Ich schätze das wirklich sehr und genau Ihr seid der Grund, warum ich mich entschieden habe weiterzumachen!

Gerne könnt Ihr mir in Zukunft auch Themenvorschläge schicken, wenn Ihr Lust habt über bestimmte Themen zu lesen. Denn dieser Blog ist nicht für mich, sondern für Euch!

Und jetzt werden die Ärmel hochgekrempelt und los geht’s…  Willkommen auf Whatever on my mind!

 


 

ENGLISH  And this time right. Today is the day. The secrecy has an end and I’m finally back to my passion – writing!

As many of you may have noticed, there were problems with my old blog earlier this year. From morning to day my site was blocked, I had no access to my WordPress account and all my texts were apparently lost.

Lucky Me – I got the texts back and will upload some of them again on this blog.

But as some of you may have noticed, I’m not about aboutplopleandplaces anymore! Not because I disliked my content and do not want to write about people anymore, but simply because there is so much more that I deal with on a daily basis and what I care about.

Of course my People category will continue to exist and this week there will be an exciting new text online. But as of today I am also more than that. That is also because I want to write more regularly and can not always find the time to walk through the city and search for exciting stories.

This means: as of today, every Tuesday and Thursday there will be a new post on this blog. I have set up a Facebook and an Instagram page for the blog where you can track all updates. Or just simply follow me to keep you up to date!

But what will this blog be about? Simply about whatever on my mind – everything that I care about, what I experience, what I think about. Pretty much a small summary of my life.

I’ll take you on my travels, cover the latest political and economic events, or recommend an inspirational book.

This blog should be a place for all those who want to know more and are as interested in the world as I am. I’m glad that many of you have remained loyal over the time, asking again and again when I will start writing again. I really appreciate that and you are the reason why I have decided to continue!

You are welcome to send me future topic suggestions, if you feel like reading about certain topics. Because this blog is not for me, but for you!

And now the sleeves are being rolled up and off we go … Welcome to Whatever on my mind!

fullsizeoutput_1f8

fullsizeoutput_1fb

fullsizeoutput_1ff

fullsizeoutput_1fe

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s