How can you not vote?

DEUTSCH Morgen ist Europawahl und auch ich möchte noch ein paar Worte dazu sagen, auch wenn Ihr wahrscheinlich alle schon genervt seid. Aber im Gegensatz zu Politikern, Influencern und Prominenten möchte ich Euch nicht auffordern zu wählen sondern ich möchte fragen: Wie kommt Ihr überhaupt auf die Idee es nicht zu tun? 

Lange Zeit haben Menschen vor uns um das Recht nach Mitbestimmung gekämpft. Besonders Frauen! Und Ihr? Euch interessiert das nicht? Ich persönlich finde das einfach nur respektlos. Respektlos den Leuten gegenüber, die in Ländern dieser Welt leben, in denen sie keine Chance auf Mitbestimmung haben! Oder auch wenn wir Deutschland betrachten – vielleicht haben Eure Großeltern in der DDR gelebt oder Ihr kennt Geschichten von Euren Urgroßeltern aus dem 2. Weltkrieg. Diese Menschen würden und hätten alles dafür gegeben, in einem Staat zu leben, in dem sie ihre Zukunft mit gestalten können.

Und Ihr habt nun die Chance dazu! Und was macht Ihr daraus? Es interessiert Euch nicht weil Ihr Euch hinter der Ausrede versteckt, es gäbe keine Partei, die Eure Interessen vertrete. Aber das ist Schwachsinn! Ihr habt einzig und alleine keine Lust Euch damit auseinanderzusetzen. Und das finde ich nicht nur respektlos sondern auch feige. Es wird immer eine Partei geben, die zu mindestens einen Teil Eurer Interessen vertritt.

Es gibt zahlreiche Angebote sich zu informieren und sich mit der Politik auseinandersetzen. Und es ist wichtig, dass Ihr das tut! Und das Ihr Eure Stimme abgebt, um zu verhindern, dass radikale und nationalistische Parteien in Zukunft über unser Land und die Europäische Union entscheiden.

Und damit komme ich an einen zweiten Punkt, der es für Euch unerlässlich machen müsste, wählen zu gehen. Die Europäische Union. Ihr alle genießt Ihre Vorzüge: mal eben schnell nach Spanien fliegen, ohne Reisepass, ohne Visum. Oder wenn Ihr etwas kaufen möchtet und nicht erst zur Bank müsst, um das Geld zu wechseln – nein Ihr könnt überall mit Euro bezahlen. Das alles sind offensichtliche Vorteile, die wir tagtäglich zu spüren bekommen.

Und dann gibt es da noch so Sachen, über die einige von Euch vielleicht nicht nachdenken. Sachen, die unsere Wirtschaft und unseren Handel betreffen wie den zollfreien Export unserer oder den Import ausländischer Produkte. Sie kümmert sich um unsere Sicherheit, unseren Frieden – also noch einmal die Frage: wie zum Teufel kann Dich das nicht interessieren? 

Letztendlich bin ich der Meinung, dass jeder seines eigenes Glückes Schmied ist und wenn Du morgen meinst nicht wählen gehen zu müssen, ok dann eben nicht. Du vergibst damit dein Recht auf Mitbestimmung. Wenn wir also in ein paar Jahren vor einer Klimakatastrophe oder einem nicht zu lösenden Flüchtlingsproblem stehen, dann kannst Du dich mit deinen Kommentaren ganz hinten anstellen. Du gibst das Recht, etwas in diesem Land und der EU zu verändern ab – an jemanden der es nutzt. Ich hoffe für Dich, er nutzt es weise, denn wenn nicht, dann ist das genauso Deine Schuld!

 


 

ENGLISH Tomorrow is European election and I would like to say a few more words, even if you are probably all already annoyed. But unlike politicians, influencers and celebrities I do not want to ask you to vote but I would like to ask: how do you even think of not doing it?

For a long time, people have been fighting for the right to co-determination. Especially women! And you? You do not care? Personally, I think thats disrespectful. Disrespectful to people living in countries where they have no chance of participation! Or even if we look at Germany – maybe your grandparents lived in the DDR or you know stories from your great-grandparents from World War II. These people would and would have given anything to live in a state where they can shape their future.

And now you have the chance! And what do you do with it? It does not interest you because you hide behind the excuse that there is no party that represents your interests. But that is nonsense! You’re just too lazy to deal with it. And I find that not only disrespectful but also cowardly. There will always be one party representing at least part of your interests!

There are numerous offers to inform and deal with politics. And it’s important that you do that! And that you cast your vote to prevent future radical and nationalist parties from deciding over our country and the European Union.

And that brings me to a second point that makes it indispensable for you to vote. The European Union. You all enjoy her advantages: just fly quickly to Spain, without a passport, without a visa. Or if you want to buy something and do not have to go to the bank to change the money – no you can pay anywhere with euros. These are obvious advantages that we feel every day.

And then there are things that some of you may not think about. Things that affect our economy and our trade, such as the duty-free export of ours or the import of foreign products. She cares about our safety, our peace – so again the question: how the hell can not you care?

Ultimately, I think everyone’s responsible for their own luck and if you do not mean to go voting tomorrow, that’s ok for me. You thereby forgive your right to co-determination. So if in a few years we are facing a climate catastrophe or a refugee problem that can not be solved, then you can put your comments right at the bottom. You give the right to change something in this country and the EU – to someone who uses it. I hope for you, he uses it wisely, because if not, then it is your fault as well!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s