About Me

GERMAN Hallo ihr Lieben und herzlich Willkommen auf „Whatever on my mind“

Ich bin Theresa, 21 Jahre alt und ich lebe und studiere zurzeit im wunderschönen Berlin! Neben dem Studium habe ich eine ganz besondere Leidenschaft: das Schreiben!

Ich blogge nun bereits seit zwei Jahren, damals noch unter einem anderen Titel und über andere Themen.

Inzwischen habe ich mich entschieden Euch einen Einblick in meine kleine Welt zu geben und Euch an all den Dingen teilhaben zu lassen, für die ich mich interessiere. Eben alles das, was mir so durch den Kopf geht. Damit ihr mich ein bisschen besser kennenlernt und wisst wer hinter diesen ganzen Texten und Einträgen steht habe ich mich für Euch ein bisschen selbstreflektiert. Also legen wir los…

Die letzten beiden Jahre, haben mein Leben verändert. Mich verändert. Ich hatte schwere Zeiten und Zeiten in denen ich mir nicht sicher war, was ich überhaupt mit mir und meinem Leben anfangen soll. Ich habe geliebt und mich getrennt. Ich habe Freunde verloren und Neue dazugewonnen. Ich habe gelacht, geweint, ich war wütend und manchmal auch einfach nur sprachlos. Nach meinem Schulabschluss war ich so sicher, dass ich den richtigen Plan verfolge und wie sich herausgestellt hat, war dem nicht so.

Ich habe erkennen müssen, dass das Leben nicht immer so läuft, wie man sich das vorstellt oder es sich vielleicht auch wünscht. Es gibt Tage an denen einfach alles schief läuft und dann gibt es Tage an denen du dein Glück kaum fassen kannst. Ja so ist Leben nun mal, aber wer hat schon gesagt, dass es einfach ist.

Aber wer bin ich nun eigentlich?

Ich bin verrückt, fragt meine beste Freundin, sie wird es euch bestätigen. Aber ich bin mehr als das. Ich bin weltoffen und träume davon die Welt zu bereisen. Ich bin launisch auf jede Art und Weise, auf die es eine junge Frau sein kann. Ich bin hartnäckig und oft ein richtiger Dickkopf. Wenn man sich mit mir anlegt könnte das unschön enden, aber wenn man mich respektvoll behandelt, tue ich das auch. Ich glaube an die Liebe und ich glaube daran, dass die Liebe aus uns bessere Menschen macht. Ich bin niemals wirklich mit mir selbst zufrieden und eine meiner größten Schwächen ist der Druck, den ich mir selbst mit allem mache. Aber ich würde auch behaupten, dass ich sozial bin und mich für die Menschen um mich herum interessiere. Ich bin anspruchsvoll. Egal in welcher Hinsicht, aber ganz besonders in Hinblick auf mein soziales Umfeld. Ich kann nicht gut mit Kritik umgehen und ich bin schnell verletzt, wenn sich jemand auf meine Kosten lustig macht.

Meine Familie ist für mich das wichtigste auf der ganzen Welt, auch wenn ich das vielleicht nicht immer zeigen kann. Ich lache mit niemandem so herzlich wie mit meinem Bruder und ich lass mich von niemandem lieber nerven als von meiner großen Schwester. Es gibt keine Meinung, auf die ich mehr Wert lege als auf die meines Vaters und ich glaube, dass ich die beste Mutter der Welt habe, muss ich gar nicht erst erklären!

Ich lese für mein Leben gern, aber das war nicht immer so. Auch wenn manche Menschen denken ich sei herzlos, glaubt mir das bin ich nicht! Ich habe eine harte Schale, aber einen ganz weichen Kern. Ich bin in vielen Dingen ein Kleinkind und für mich sind die kleinen Dinge im Leben oft die Schönsten. Dennoch ertappe ich mich oft dabei, wie ich Sachen als Selbstverständlichkeit erachte, obwohl ich weiß: das sind sie nicht! Ich glaube an Karma und in gewisser Weise auch an Schicksal. Ich vertraue nur langsam. Aber wenn ich es tue dann bin ich bereit einen großen Teil meines Lebens zu geben. Ich bin faul – jedenfalls, wenn ich etwas nicht gerne tue. Aber umso ehrgeiziger bin ich bei Dingen, die mir Spaß machen. Ich interessiere mich für Kunst. Ich bin 20 Jahre und liebe Kuscheltiere (und nein es ist mir nicht peinlich). Ich bin alles, aber nicht gewöhnlich. Ich bin dankbar für alles was ich habe und jede Erfahrung die ich bislang gemacht habe.

Ich bin Theresa und das ist mein Blog!

 


 

ENGLISH Hello loves and welcome on “Whatever on my mind” !

I am Theresa, 21 years old and I am currently living and studying in beautiful Berlin! Besides studying, I have a very special passion: writing!

I’ve been blogging for two years, back then under a different title and on other topics. In the meantime, I have decided to give you an insight into my little world and to share in all the things that I am interested in. Just everything that’s on my mind. So that you get to know me a bit better and know who is behind all these texts and entries I have a little self-reflection for you. Let’s start off with this…

The last two years have changed my life in total. Changed me and my way of thinking. I had some hard times and times when I wasn’t sure what to do with myself and my life at all. I loved and I separated. I lost friends and gained new ones. I laughed, cried, I was angry and sometimes just speechless.

When I graduated I was so sure that I was following the right plan and as it turned out, that was not the case. I realized that life does not always develop the way you think or perhaps wish it to. There are days when everything goes wrong and days when you can hardly believe your luck. Yes, that’s life, but who ever said it was easy?

But who am I now?

I am crazy, ask my best friend, she will confirm it. But I am more than that. I am cosmopolitan and I dream to travel the world. I’m moody in every way a young woman can be. I am persistent and often a real stubborn. If you get involved with me that could end up ugly, but if you treat me respectfully, I do too. I believe in love and I believe that love makes us better people. I’m never really happy with myself and one of my biggest weaknesses is the pressure I’m putting on myself.

But I would also say that I am social and interested in the people around me. I am demanding. No matter in what aspect, but especially with regard to my social environment. I can’t deal well with criticism and I get hurt easily if someone makes fun of me.

For me, my family is the most important in the world, even though I may not always be able to show it. I laugh with no one as lovely as with my brother and I do not let anyone bother me more as much as my big sister. There is no opinion that I value more than my father’s and that I have the best mother in the world, I do not even have to explain!

I love to read, but that was not always the case. Even though some people think I’m heartless, believe me I’m not! I have a hard shell, but a very soft core. I am a toddler in many ways and for me the little things in life are often the most beautiful ones. Nevertheless, I often find myself taking things for granted, even though I know: they are not! I believe in karma and somehow also in fate. I trust only slowly. But when I do, then I am willing to give a big part of myself. I’m lazy – at least if I do not like to do something. But I’m even more ambitious about things that I enjoy. I’m interested in art. I’m 20 years old and I love teddy bears (and no, I’m not embarrassed about that).

I am everything, but not ordinary. I’m grateful for everything I have and every experience I’ve made so far.

I am Theresa and this is my blog!